"

Gemeinsam erinnern

Geschrieben von BOEK.

Super-Sonntag vom 29.05.2016:

ALG erhält den Förderpreis „Bildung und Briefmarke“ 2016

Geschrieben von HEN.

Förderpreis Bildung und Briefmarke 2016Am 14. Mai 2016 wurden auf der Internationalen Briefmarkenmesse in Essen die diesjährigen Preise des Wettbewerbs „Bildung und Briefmarke“ vergeben.

Mit dem Förderpreis „Bildung und Briefmarke“ werden seit vier Jahren Projekte ausgezeichnet, die sich dadurch auszeichnen, dass sie die Briefmarke als Vermittler von Bildungsinhalte einsetzen.

In diesem Jahr wurden ausgezeichnet:

1. Ronny Hennings, Briefmarken-Arbeitsgemeinschaft an der Anita-Lichtenstein-Gesamtschule in Geilenkirchen.

2. Horst-Rüdiger Scholz, Briefmarken-Arbeitsgemeinschaften des Lüneburger Briefmarkensammler Verein e. V.

3. Sepp Becker, Briefmarken-Arbeitsgemeinschaft an der Betty-Reis-Gesamtschule in Wassenberg.

Auf dem Foto bei der Preisübergabe von links nach rechts: 

Helmut Dallei (Deutsche Post AG), Helma Janssen (Bund Deutscher Philatelisten), Horst Rüdiger Scholz, Ronny Hennings, Sepp Becker Thomas Thomer (Vorsitzender der Stiftung Deutsche Jugendmarke, Ministerialdirigent im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

Sponsored Walk für die diesjährige Studienfahrt nach Auschwitz/Krakau

Geschrieben von CZE.

Sponsored WalkAm 12. April 2016 fand der erste Sponsored Walk des 9. Jahrgangs für die Studienfahrt nach Auschwitz/Krakau statt.  Da die Stiftung "Erinnern ermöglichen" zu Beginn dieses Jahres aufgelöst wurde, hatten die 120 Schülerinnen und Schüler selbst Sponsoren gesucht, um die fehlende  Summe auszugleichen.

Am Dienstag um ca. 8:30 Uhr ging es bei strahlend blauem Himmel los Richtung Burg Trips und dann an der Wurm entlang bis Randerath. Am "Etappenziel Randerath" stillten die Schülerinnen und Schüler ihren Durst, um dann den Rückweg anzutreten. Fast alle Schüler schafften die Strecke von 20km, zwei Schüler liefen sogar 34km, und alle hatten viel Freude dabei, auch wenn es für einige recht anstrengend war. Sie "erliefen" die beeindruckende Summe von 3.500 €, ein großartiger Erfolg für die Schülerinnen und Schüler und das Auschwitzprojekt unserer Schule!

Schulentwicklungspreis 2014: ALG erhält fast 15.000 Euro

Geschrieben von BOEK.

Schulentwicklungspreis 2014Die ALG hat in diesem Jahr zum wiederholten Male den Schulentwicklungspreis der Unfallkasse NRW erhalten. Dieser Preis beschert uns in diesem Jahr ein Preisgeld von 14.920 Euro. Verliehen wird der Preis an Schulen, die sich dem Gesundheitsaspekt in nachhaltigen Projekten verschrieben haben. Die Schulgemeinde bedankt sich bei allen Kolleginnen und Kollegen, die durch ihre Einzelbeiträge mit dazu beigetragen haben, dass wir nun zum zweiten Mal als Preisträger dabei sind; ein ganz besonderes Dankeschön an unseren Koordinator für das Projekt "Gesunde Schule" Dr. Stefan Evertz! Bei Geilenkichens "rasendem Reporter" Georg Schmitz bedanken wir uns für die Überlassung seines offiziellen Pressefotos!