Praktikanten aus Estland zu Gast

Geschrieben von BOEK.

Praktikanten aus EstlandAuf Initiative des Partnerschaftsvereins Geilenkirchen-Estland e.V., der aus der in den 1990er-Jahren begonnenen Schulpartnerschaft erwachsen ist, haben zwei Schüler aus Estland zwei spannende Wochen in Geilenkirchen verbracht. Während Margit Raud sich in einem Geilenkirchener Architekturbüro mit dem Beruf des Architekten befasst hat, hat sich Markus Peterson in der Geilenkirchener Software-Schmiede CSB informiert. Zuvor haben beide Gäste eine Unterrichtswoche in der Schule mit ihren deutschen Gastgebern Miriam Davids und Maren Solty verbracht. Mit einer Vielzahl von Eindrücken geht es am 30. Januar wieder auf die Reise in die estnische Heimat!

Wir bedanken uns bei unserem "rasenden Reporter" Georg Schmitz herzlich für die Überlassung des Fotos!